Lade...
 

Mathe zum Anfassen

Zum gemeinsamen Abschluss unseres Modellprojektes BEWANETZ haben wir “Mathematik zum Anfassen” in die Region geholt.

Mathe zum Anfassen ist eine erprobte Wanderausstellung aus dem Mathematikum in Gießen. Sie öffnet Jugendlichen eine neue Tür zur Mathematik - das forschende Lernen steht im Mittelpunkt!

Dies ist unser Beitrag zur Weiterentwicklung einer fächerübergreifenden Berufsorientierung!

Die Ausstellung mit 19 Stationen und 30 interaktiven Experimenten kann ab dem 4. Februar bis zum 15. Februar in der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule in Göttingen-Geismar besucht werden. Öffnungszeiten für angemeldete Schulklassen jeweils von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr - Besuchsdauer: 90 Minuten

Schulklassen haben die Möglichkeit den Besuch mit einem Gespräch mit einer jungen Botschafterin aus den MINT Berufen zu kombinieren. Diese kommen aus der Fakultät Naturwissenschaft und Technik der HAWK, der Universität oder Partnerbetrieben.

Eine Anmeldung für Schulklassen ist zwingend erforderlich - es können nur zeitgleich zwei Schulklassen die Ausstellung besuchen und anschließend das Gespräch mit der jungen Botschafterin führen.  

Anmeldungen erfolgen unter www.ibe-goettingen.de mit einem Doodlekalender; Rückfragen dazu können ausschließlich unter ulrich.geisler um ibe-goettingen.de gestellt werden. Die Netzwerkschulen werden im Vorfeld der Ausstellung von Ulrich Geisler besucht.

Die öffentliche Eröffnungsfeier findet am Montag, 4. Februar 2019 um 16:00 Uhr mit einem Rundgang zu den Exponaten mit Prof. Albrecht Beutelspacher, Direktor des Mathematikums in Gießen, statt.

An den Donnerstagen können ab 15:00 Uhr alle Interessierte ohne Anmeldung die Ausstellung besuchen.

 

Seite zuletzt geändert am Mittwoch Dezember 19, 2018 14:44:19 CET